Tag Archives: Redemittel

Express yourself – Redemittel

Author: Jadranka Bokan

For oral exams and every day conversations you need to know some specific German phrases and expressions and use them as an introduction in what you want to say. It’s not so easy to memorise those phrases which is why you could use mind maps for that purpose. Mind maps visualise the content, contain colors and can help you organise your knowledge. Apart from that, mind maps can help you automate your knowledge which you will achieve by repeating each phrase 6-10 times in a row as fast as possible. The point of thewhole process is that you don’t learn the phrases word by word but the phrase in whole. Create your own mind maps and learning will become much easier for you! The idea for this kind of using mind maps comes from TraumRaum – a school from Belgrade, Serbia. Special thanks goes to them!  In order for you to create your own customized mind maps, navigate to GoConqr . All you need to do is to log in (you can do that via the Facebook button); after you are logged in, scroll to the bottom of the page where it says “Can’t find anything you need? Click an icon below to create your own content” and click on the mind map icon. Take a look at below examples.

Below you will find a list of most common German phrases and expressions which you can access online whenever needed. Suggestion: bookmark this page!

Would you like to find a learning/speaking partner?

Express your opinion

Meiner Meinung/Ansicht nach ist/sind/…
Ich (persönlich) bin der Meinung/Ansicht dass, …
Ich denke/glaube/finde, dass…
Ich bin überzeugt davon, dass..
Ich halte es für…

Agree with somebody’s opinion:

Du hast Recht.
Das stimmt.
Es stimmt schon, dass…
Ich stimme dir zu.
Ich bin (damit) einverstanden, weil…
Ich bin dafür, dass…
Klar/sicher/natürlich.
Das stimmt. Es ist sehr wichtig, dass…
Der Grund ist ganz einfach:…
Ist mir recht.
(Das geht schon) in Ordnung.
Ist mir recht.
Klar. Passt doch gut.
Ist mir beides recht.

Disagree to somebody’s oppinion:

Es stimmt nicht, dass…
Ich bin dagegen, dass…
Das stimmt nicht. Es ist sehr wichtig, dass…
Ich glaube kaum, dass…
Keineswegs/Keinesfalls.
Nein, das glaube ich nicht.

Agree only partly:

Du hast Recht, aber…
Das stimmt, aber…
Das ist sicher richtig, aber…
Ja, das mag sein, aber…
Das sehe ich ein bisschen anders.

Make a proposal:

Ich schlage vor, wir nehmen…
Wie wäre es, wenn…
Wir könnten vielleicht…

Evaluate somebody’s proposal:

Selbstverständlich muss man,…
Es steht für mich (aber) fest, dass…
Ich behaupte aber, dass… (nicht) hilft.
Glauben Sie mir,…
Sie können mir glauben, dass…
Ich frage mich, ob…
Ich finde den Vorschlag von… zu… wirklich gut.
… hat gute / schlechte Erfahrungen gemacht.
… klingt interessant/…, man müsste es mal ausprobieren.

Positive reaction to somebody’s proposal:

Das ist eine gute Idee.
Ja, lass es uns so machen.
Warum nicht?
Ja, gern.
Vielleicht könnten wir aber auch…

Negative reaction to somebody’s proposal:

Das ist keine gute Idee, finde ich.
Ach, ich weiß nicht.
Sollen wir nicht lieber…
Vielleicht könnten wir aber auch…
Ich würde es vielleicht lieber so machen…

Checking back

Verstehe ich Sie richtig, dass…?
Heißt das, …?
Bedeutet das, …?
Könnten Sie mir bitte sagen/erklären, was/wie…?
Entschuldigung, ich verstehe nicht ganz…
Woher wissen Sie, dass…?
Sind Sie sich sicher, dass…?
Wie kommen Sie (denn) darauf?

Interrupt somebody:

Darf ich dazu etwas sagen?
Entschuldigung, wenn ich Sie unterbreche, aber…
Ich würde gern direkt ezwas dazu sagen…

Describe a picture

Auf dem Bild sehe ich…
In der Mitte steht…
Links/rechts neben …  steht…
Im Vordergrund/Hintergrund erkenne ich…
Am rechten/linken Rand…

Talking about statistics

die Grafik gibt Informationen über…
die Grafik zeigt, dass…
Man kann in/aus der Statistik deutlich erkennen, dass…
aus der Statistik kann man entnehmen, dass…
aus der Statistik geht hervor, dass…
an der Spitze/auf Platz eins/zwei steht/liegt (noun)…
dahinter kommt (noun)…
viele/einige/nur wenige/keine Männer (verb)…
verglichen mit/im Vergleich zu (Männern)(verb)(Frauen)…
jeder zweite Mann/jede zweite Frau/jedes zweite Kind (verb)…
fast/mehr als/gut die Hälfte aller Kinder/Frauen (verb)…
Fast genauso viele Kinder/Frauen/Männer (verb)…
Dreimal so viele Kinder/Frauen/Männer (verb)…
Doppelt so (adjective) wie… (verb)
Zwei von drei Kindern/Frauen/Männer…
Nur … % von insgesamt … Millionen Kinder/Frauen/Männer…

100 % = alle
98 % = fast alle
75 % = drei Viertel (der Männer, Genitive)
50 % = die Hälfte
54 % = etwas mehr als die Hälfte
25 % = ein Viertel

Express your surprise (related to statistics)

Das finde ich erstaunlich.
Das kann doch nicht stimmen.
Das überrascht mich (nicht).
Ich hätte (nicht) gedacht, dass…
Das ist ja unglaublich.
Das ist ja kaum zu glauben!

For the most complete list of Redemittel zur Grafikbeschreibung click here.

Play content

Der Text/die Erzählung handelt von…
In diesem Text geht es um…
Es handelt sich hier um…
Der Erzähler beschreibt…
Deshalb… Aber…
Zuerst… dann… danach… schließlich…

Express presumption

Es könnte sein, dass…
Vermutlich/eventuell…
Möglicherweise wegen…
Ich könnte mir voratellen, dass…

Offering help

Brauchen Sie Hilfe?
Was kann ich für Sie tun?
Wie kann ich Ihnen helfen?

Responding to a help offer

Ich kümmere mich sofort darum.
Ich komme sofort.

Asking for something
Kann ich mal telefonieren / hier rauchen?
Entschuldigung! | Entschuldigen Sie (bitte).
Können Sie mir helfen?
Kann ich Sie etwas fragen?
Haben Sie einen Moment Zeit?
Eine Frage bitte: …

Making an offer:

Gehen wir ins Kino/Schwimmbad…?
Vielleicht können wir morgen Abend in(s) … gehen?
Lust auf Schwimmbad?

Responding to an offer:

Gute Idee! / Okay!
Nein, leider nicht. Ich habe keine Zeit.
Tut mir, ich habe keine Lust.
Ich kann leider nicht. Ich gehe …

Giving advice:

Trinken Sie viel Tee!
Geben Sie ihm doch diesen Tee.
Dann soll er Sport machen.